An das Haus des Engagements spenden:
Organisationsentwicklung: Beratung zu Themen der Nachhaltigkeit

Wann

19. Juni 2024    
17.00 - 19.00

Wo

Haus des Engagements
Eifflerstraße 43 (im betahaus), Hamburg, 22769

Veranstaltungstyp

MEHR POWER FÜR THEMEN DER NACHHALTIGKEIT BEKOMMEN

Organisationsentwicklung ist in vielen Unternehmen ein wichtiger Bestandteil und fest in Arbeitsprozesse integriert. Gemeinnützigen Vereine und Initiativen aber verfügen oft nicht über genügend Geld und Personal, um die professionelle Entwicklung ihrer Organisation voranzutreiben. Gleichzeitig arbeiten sie sehr nah an gesellschaftspolitischen Themen, die schnellen Veränderungsprozessen unterliegen. Eine zielgerichtete, klare und für alle Beteiligten verständliche Ausrichtung der eigenen Strukturen, Zielen und Arbeitsmethoden der Organisation ist daher umso wichtiger.

Im Haus des Engagements berät euch Dr. Esther Meyer zur Organisationsentwicklung und unterstützt euch darin, euren Verein zukunftssicher zu machen. Esther berät mit Fokus auf Themen der Nachhaltigkeit. Ihr erhaltet Rat zu beispielsweise folgenden Fragen:

  • Wie können wir unseren Verein ökologischer ausrichten?
  • Wie machen wir eine gute Rollen- und Aufgabenverteilung in unserem Verein?
  • Wie können wir Projekte, für die wir Gelder erhalten haben, entsprechend unserer Ziele und gemäß externer Zielvorgaben umsetzen?
  • Wie können wir unsere Kommunikation und Meetings gut strukturieren und dokumentieren, sodass die Zusammenarbeit im Team gut funktioniert?
  • Wie können wir uns für andere Zielgruppen und freiwillig Engagierte öffnen?

Die Beratung ist kostenfrei und richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche verschiedener Branchen des Engagements.

ÜBER DR. ESTHER MEYER

In ihrer koordinierenden Funktion bei Lighthouse Global gGmbH, einer jungen gemeinnützigen globalen Organisation, hat Esther Erfahrung in der Unterstützung von weltweiten sozialen und ökologischen Initiativen in diversen Projekten oder Workshops gesammelt. Aktuell berät und begleitet sie als Förderreferentin bei der Stiftung Deutsches Hilfswerk Projekte im Bereich Quartier und Nachbarschaft. Anschließend an ihr Studium der Nachhaltigkeitswissenschaften und Promotion an der Fakultät Nachhaltigkeit in Lüneburg absolvierte sie eine Ausbildung in Organisationsentwicklung und Beratung bei Como Consult, die auf Gestalt- und Systemtheorie basiert. Esther hat Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Vereinen, NGOs, Social Enterprises und Freiwilligen sowie in Forschungsprojekten. Darüber hinaus ist sie als Dozentin und Moderatorin an Universitäten, Instituten und Sommerakademien tätig.

ANMELDUNG

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an das Team des Hauses des Engagements. In dem zweistündigen Beratungstermin haben die Anliegen von zwei Organisationen bzw. zwei freiwillig Engagierten Platz. Ihr werdet also gemeinsam mit einer Kollegin oder einem Kollegen beraten. Bitte nennt euer Anliegen und erste Fragen, die ihr habt: