An das Haus des Engagements spenden:
Awareness Means Caring For Others: Richtig handeln, wenn Menschen Grenzüberschreitung erleben

Wann

29. Februar 2024    
17.00 - 18.30

Wo

Kulturzentrum AFROTOPIA
Biedermannplatz 19, Hamburg, 22083

Veranstaltungstyp

Awareness means caring for others: Richtig handeln, wenn Menschen Grenzüberschreitung erleben

Was hat Awareness mit Sorgearbeit zu tun? Und wie können wir alle lernen, Personen zu unterstützen, die Diskriminierung und Grenzüberschreitungen erfahren? Awareness ist eine besondere Art der Fürsorge für Menschen, die von Diskriminierung oder Grenzüberschreitung betroffen sind. Häufig bleiben sowohl Diskriminierung und Grenzüberschreitung als auch die Fürsorge für Betroffene für Menschen unsichtbar, die selbst nicht davon betroffen sind. In diesem 1,5 stündigen Workshop wird ein Verständnis für die Notwendigkeit und Wirkungsweise von Awareness sowie die Grundlagen von Unterstützungsarbeit  vermittelt.

Raum: Lusaka
Bühnenprogramm

Dieser Workshop ist Teil des Equal Care Day Festivals Hamburg am 29. Februar 2024. Neben vielen weiteren Workshops gibt es noch ein buntes Bühnenprogramm. Mehr Infos und die Anmeldung für das Festival findet ihr hier. Mit einer Anmeldung zum Equal Care Day Festival Hamburg könnt ihr an allen Bühnenveranstaltungen vor Ort kostenfrei teilnehmen.

Referentin

Teresa Hähn ist Kulturwissenschaftlerin, Trainerin für Social Justice und Diversity und freie Produktionsleitung im Bereich Theater, Kunst und Festival. Dabei bewegt sie sich nicht nur zwischen Theorie und Praxis, sondern kennt sich im Mainstream ebenso aus wie in subkulturellen Kontexten. Für den Act Aware e.V. ist sie als Vereinsvorständin und Dozentin für Awareness und Anti-Diskriminierung tätig, berät Veranstaltende bei der Umsetzung von Awareness Konzepten, gibt Workshops und Fortbildungen oder ist selbst als Teamleitung vor Ort.

 

Anmeldung

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erkläre ich mich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung eventuell Bild- und Tonaufnahmen herstellt und ggf. in den (sozialen) Medien veröffentlicht werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen (mündlich, postalisch oder per E-Mail an ).